Erfolgsmessung von Anzeigen bei Spotify

Erfolgsmessung von Anzeigen bei Spotify mit neuen Analysetools

Erfolgsmessung von Anzeigen bei Spotify als neues Tools, das Künstlern und Agenturen helfen soll, besser zu verstehen, wie gut ihre Anzeigen funktionieren. Das Unternehmen gab bekannt, dass es neue Streaming-Konvertierungsmetriken einführt. Zur Erfolgsmessung zeigen diese neuen Kennzahlen, was die Hörer tun, nachdem sie geklickt haben.

Auswertbare Metriken helfen Künstlern bei der Erfolgsmessung von Anzeigen bei Spotify

Die Erfolgsmessung von Anzeigen bei Spotify geschieht unabhängig davon ob die Musik nur angehört, heruntergeladen oder einer Playlist hinzugefügt wurde. Die neuen Tools können auch detailliert beschreiben, ob die Kampagne bei bestehenden Fans, die die Musik bereits gestreamt haben, besser gelaufen ist, oder ob eine Anzeige dazu beigetragen hat, neue Fans zu gewinnen.

Erfolgsmessung von Anzeigen bei Spotify im Ad Studio

Die Erfolgsmessung von Anzeigen wird im Spotify Ad Studio eingeführt. Das Ad Studio wurde 2017 gegründet und ist eine Self-Service-Plattform, die es Künstlern und ihren Labels ermöglicht, ihre Musik in Form von kurzen Audio-Anzeigen zu präsentieren, die für die kostenlosen Nutzer der Spotify App abgespielt werden. Künstler können die Plattform auch nutzen, um Anzeigen für Konzerte, Merchandising und andere nicht-musikalische Inhalte zu schalten. Früher boten die Metriken des Ad Studios allgemeine Einblicke, wie z. B. das Alter, das Geschlecht oder die Genrepräferenzen des Publikums. Aber Labels und Künstler wollten nicht nur sehen, wer klickt und wie viele Klicks es gab, sondern auch, was als Nächstes geschieht. Die Erfolgsmessung von Anzeigen sollte beinhalten, ob Anzeigen die Zuhörer dazu animieren Songs zu speichern oder einer Playlist hinzuzufügen. Diese Art von Aktionen deuten darauf hin, dass der Benutzer plant, wieder zuzuhören. Dies ist besonders wichtig für aufstrebende Künstler, die versuchen, ihre Fangemeinde zu vergrößern.

Die neuen Werbetools zur Erfolgsmessung von Anzeigen sind die ersten von mehreren Veröffentlichungen, die darauf abzielen, Künstlern mehr Kontrolle zu geben. Dies wiederum trägt dazu bei, dass Künstler Spotify als ihre wichtigste Plattform nutzen, um Musikhörer zu erreichen, ihre Fangemeinde zu vergrößern und ihre Popularität und damit ihre Einnahmen zu steigern.

Menü