Facebook Lernportal - Starke Konkurrenz für LinkedIn

Facebook Lernportal – Starke Konkurrenz für LinkedIn

Mit dem Facebook Lernportal will der US-Konzern weiterhin stark im Wettbewerb mit LinkedIn bleiben. Das bereits seit geraumer Zeit vorhandene Karriereportal wird nun mit einer eigenen Lernplattform erweitert, um bei Interessenten noch besser mit einem breit aufgestellten Angebot punkten zu können. Darüber hinaus werden auf dem Facebook Lernportal sowohl Job- als auch Mentorenangebote weiter ausgebaut.

Bislang gilt LinkedIn in der Karriere- und Berufsfachwelt als unangefochtene Nummer 1. Durch die Entwicklung und Einführung neuer Tools für Arbeitssuchende sowie mit einem Lernportal geht Facebook nun in die Offensive. Speziell für das Facebook Lernportal haben die Entwickler einige Karriere-Tools überarbeiten und in Ergänzung dazu eine neue Webseite veröffentlicht. Dort sollen Nutzer deutlich stärker von dem wichtigen Aspekt der Vernetzung profitieren und bessere Unterstützung im Rahmen der Arbeitssuche erhalten.

So weitet das soziale Netzwerk Jobanzeigen aus und lässt hierfür Unternehmen die Möglichkeit, deren Jobangebote nicht nur auf der eigenen Unternehmensseite, sondern auch in Gruppen zu verbreiten. Das Mentoren-Tool auf dem Facebook Lernportal bekommt eine stark verbesserte Suche, wo Suchende zum Beispiel einen Mentor anhand gemeinsamer Ziele und Interessen aufspüren können. Die darauffolgende so genannten “Mentor-Mentee-Beziehung” soll durch wöchentlich stattfindende Gespräche kontinuierlich über einen langen Zeitraum über das Facebook Lernportal nachhaltig wachsen.

Vollständig neu ist das Portal “Learn with Facebook”, welches den Nutzern der Plattform helfen soll, neue Fähigkeiten für das digitale Zeitalter zu erlernen. Facebook stellt zu diesem Zweck neben Fallstudien auch Lernressourcen bereit. Außerdem sind Expertenlektionen zu bestimmten Grundlagen, wie zum Beispiel die eigene Präsentation in einem Vorstellungsgespräch oder der Aufbau des eigenen Lebenslaufs, für die Nutzer auf dem Facebook Lernportal verfügbar.

In Deutschland ist der Service für Job-Suchende bereits seit Mai 2018 verfügbar. Im Hinblick auf den Wettbewerb zwischen Facebook und LinkedIn bleibt abzuwarten, wie viel Zuspruch die neuen Entwicklungen des sozialen Netzwerks finden werden.

Menü