Google My Business

Google My Business – Das sind die neuen Funktionen

Mit Google My Business können lokale Unternehmen ihren Google-Eintrag bequem verwalten. Öffnungszeiten, Adresse, Bilder und weitere Informationen werden mit wenigen Klicks an einer zentralen Stelle bearbeitet. Diese Informationen werden wiederum später in der Google Suche und bei Google Maps angezeigt. Der Internetgigant versorgt nun seine Dienstleistung mit neuen Funktionen, die im folgenden Beitrag näher erläutert werden.

Google My Business App wird überarbeitet

Vor allem bei der hauseigenen App hat Google deutlich nachgebessert. Diese bekommt insgesamt drei Neuerungen spendiert, die das Angebot noch attraktiver machen sollen.

Zukünftig können die Seitenbetreiber über die App Nachrichten von Kunden empfangen und diese auch direkt beantworten. Dadurch wird die Kundenbindung gestärkt und aufkommende Fragen schnell beantwortet. Des Weiteren kann die eigene Zielgruppe ab sofort mit Fotos, Beiträgen, Produkten sowie Angeboten gezielt angesprochen werden.

Zudem gibt es mit der “Folgen-Funktion” die Möglichkeit, den Lieblingsgeschäften zu folgen und so immer auf dem neusten Stand zu sein. Dies erinnert stark an vergleichbare Funktionen von sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram und Co.

Google My Business: Neues Design vereinfacht Datenverwaltung

Als Feinheit wurde das Navigationsdesign angepasst, wodurch es in Zukunft die Verwaltung der Daten deutlich vereinfachen soll. Global ausgerollt wird das Update in den kommenden Wochen.

Werden diese neuen Funktionen bei Google My Business von einem lokalen Geschäft gut umgesetzt, können aus Online-Besuchern schnell Offline-Kunden gemacht werden.

Unterstützen können wir Sie an dieser Stelle als Online Marketing-Agentur, gehen individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und beraten in sämtlichen Bereichen. Darunter fällt auch die Optimierung des eigenen Eintrages bei Google My Business sowie weitere relevante Säulen des Online Marketings.

Menü