Marketing im Mittelstand

Marketing im Mittelstand funktioniert nur mit durchdachter Strategie

Auch mit kleinem Budget lässt sich Marketing im Mittelstand realisieren. Wichtig hierbei ist eine durchdachte strategische Ausrichtung. Sie ist der Anfang. Diese Ausrichtung klärt grundlegende Fragen. Sie bestimmt die Positionierung eines Unternehmens. Sie definiert wie die einzelnen Maßnahmen aufeinander abgestimmt werden können. Schlussendlich ist diese Strategie der Plan dafür, wann welches Zielpublikum wie und wo angesprochen werden sollte.

Planung ist der Anfang jedes Marketings

Diese Planung steht am Anfang. Danach werden die einzelnen Maßnahmen geplant, organisiert und durchgeführt. Das können Sie im Prinzip alleine machen, wenn die Zeit hierfür da ist. Es empfiehlt sich jedoch auch eine Online Marketing Agentur wie webFLEX media als externen Berater zur Rate zu ziehen. Diese können Ihre eigenen Ideen und Vorstellungen ergänzen und abrunden.

Gerade im Online Marketing Bereich gibt es vieles, was durchdacht werden kann. Tun Sie dies. Holen Sie sich Hilfe von außen. Testen Sie auch bestimmte Aspekte mittels A/B Tests. Gutes Marketing im Mittelstand ist kein Hexenwerk. Wenn Sie für Ihre Branche wissen, dass sich Suchmaschinenoptimierung eher für Ihre Inhalte lohnt, dann richten Sie Ihr Marketing darauf aus. Ist Ihnen klar, dass Suchmaschinenwerbung hingegen für die Markenbekanntheit explizit Ihres Unternehmensnamens sorgen kann, dann nutzen Sie diese Möglichkeit. Für Ihr Geschäft stellt sich eventuell heraus, dass Marketing im Social Media Bereich nur an bestimmten Stellen funktioniert. Ohne eine Strategie und einen Plan werden Sie jedoch immer nur im Trüben fischen.

Marketing im Mittelstand: Der Unterschied zum Konsumgüter-Marketing

Marketing im Mittelstand unterscheidet sich oft von reinem Konsumgüter-Marketing. Hier liegt viel Potential. Das liegt daran, dass nicht alle Mittelständler dieses Thema so ernst nehmen, wie sie sollten. Außerdem haben Sie mit Ihren Produkten ein klar definiertes Zielpublikum. Je bewusster Sie dieses ansprechen, desto einfacher und auch günstiger sind Marketingmaßnahmen. Dennoch sollten Sie hierfür auch bestimmte Tools einsetze, wie zum Beispiel Tracking und Analyse Ihrer Webseitenbesucher. Das hilft Ihnen klarer zu definieren, wen Sie mit Ihrem Marketing wie ansprechen.

Marketing im Mittelstand heißt aber auch, dass Sie viel Überzeugungsarbeit leisten müssen. Nicht jeder Mitarbeiter sieht sofort die Vorteile. Das liegt daran, dass Marketing langfristig ausgerichtet sein muss. Kurzfristig funktioniert es ohnehin nicht. Auch hier spielt die Strategie wieder eine Rolle. Sie muss ständig überarbeitet und angepasst werden.

Fazit

Marketing im Mittelstand lohnt sich. Es kann sehr günstig erfolgen. Es bedarf aber auch Zeit. Externe Beratung ist immer hilfreich. Wer jedoch strategisch durchdacht agiert, ist seinen Wettbewerbern oft bereits einen Schritt voraus.

Menü