fbpx
So erstellen Sie die perfekte Meta Description

Meta Description? So erstellen Sie die perfekte Meta Description!

Obwohl Suchmaschinenoptimierer die Meta Description nicht erst seit gestern optimieren, wird das kleine Text-Snippet leider immer noch von vielen vernachlässigt. Die letzten Google-Änderungen fordern Ihre Aufmerksamkeit. Grund genug also für webFLEX media, sich diesem Thema noch einmal ausgiebig zu widmen.

Was ist die Meta Description?

Die Meta Description gehört zu den “Meta-Tags” einer Webseite. Primär dienen sie dazu, dass verschiedene Suchmaschinen (z.B. Google) die Meta Description auslesen können, um so mehr über den Homepage-Inhalt zu erfahren. Meta-Title sowie die -Description sind die ersten Elemente einer Website, die der Nutzer in den Ergebnissen einer Suchmaschine sieht.

Über die insgesamt 320 Zeichen der Meta Description erhält der User einen ersten Eindruck von dem, was ihn auf einer Homepage erwartet. Damit sich ein Suchender letzten Endes auch für einen Klick auf das Snippet entscheidet, muss er demnach mit den 320 verfügbaren Zeichen davon überzeugt werden, dass er auf der jeweiligen Webseite genau das findet, was er auch sucht.

Eine sinnvolle Description erhöht die Aufmerksamkeit auf das Snippet und sie beeinflusst den Besucherstrom auf einer Homepage. Sie trägt also entscheidend zum Misserfolg oder Erfolg einer Webseite bei und daher sollte eine gute Description die Neugierde wecken und dem User einen Anreiz zum Besuch der Internetpräsenz liefern.

Eine gute Meta Description erstellen

Die Meta Description ähnelt einer kurzen Inhaltsangabe der Website und sie sollte nach dem sogenannten AIDA-Prinzip gestaltet sein:

A – Attention
I – Interest
D – Desire
A – Action

Attention und Interest: Die Aufmerksamkeit des Suchenden muss auf sich gezogen werden. Beispiel: Ist der Nutzer auf der Suche nach günstigen Autoreifen, wird er sich wahrscheinlich für einen Klick auf “Alle Reifen -30%” entscheiden.

Desire und Action: Die Wünsche des Suchenden verstärken und zum Klick animieren. Beispiel: In der Meta Description steht im ersten Satz “Günstige und sichere Reifen bei uns bequem online kaufen”. Die Aussage “sicher und bequem online kaufen” verstärkt beim Nutzer den Wunsch, denn die Meta Description vermittelt ihm den Eindruck, dass die Reifen nicht nur günstig sind, sondern auch der Sicherheitsfaktor beachtet wird.

Meta Description – keine leeren Versprechen geben

Damit der Nutzer nicht im Nachhinein feststellt, dass seine Erwartungen auf der Homepage nicht erfüllt werden können, dürfen keine falschen Versprechen gegeben werden. Es bringt also nichts, von günstigen PKW-Reifen zu sprechen, wenn das Sortiment ausschließlich hochpreisige Marken anbietet. Versprechen Sie also nur das, was Sie auch wirklich halten können, denn alles andere wirkt sich negativ auf die Glaubwürdigkeit Ihres Unternehmens aus.

Wie viele Zeichen dürfen in einer Meta Description verwendet werden?

Damit die Description perfekt in den Suchergebnissen dargestellt wird, darf diese maximal 320 Zeichen lang sein – inklusive der Leerzeichen. Alle weiteren Zeichen werden einfach entfernt. Zudem sollte jede einzelne Seite Ihrer Webseite eine eigene Meta Description enthalten.

Fazit der perfekten Meta Description:

Wenn Sie Ihre Homepage für Suchmaschinen optimieren möchten, gehört die Erstellung von Metadaten mit zu den wichtigsten Maßnahmen. Meta-Tags sind zudem der erste Kontaktpunkt von Nutzern, die bestimmte Dienstleistungen oder Produkte suchen. Dementsprechend trägt sie dazu bei, dass die Klickrate Ihrer Homepage erhöht wird.

webFLEX media unterstützt Sie bei der Optimierung mit den Bereichen: Suchmaschinenoptimierung und Regionale Suchmaschinenoptimierung.

Menü